Umwelt

„Faire Kommunikation schafft Akzeptanz”

Seit zehn Jahren ist Gerd Drüten Mitglied des Betriebsausschusses RuhrGrün, in den letzten fünf Jahren als Vorsitzender. RuhrGrün ist ein Eigenbetrieb des RVR und kümmert sich in erster Linie um die Pflege und Bewirtschaftung der RVR-eigenen Wälder und Freiflächen. In das weite Feld der Forstwirtschaft hat sich der ehemalige Leiter der Volkshochschule Dinslaken-Voerde-Hünxe über die …

„Faire Kommunikation schafft Akzeptanz” Lesen

Metropole Ruhr Umweltschutz Waldschutz Totholzkonzept Urwaldzellen

Urwald im Ruhrgebiet

Die SPD-Fraktion setzt sich für mehr Urwald und mehr Wildnis in den RVR-Wäldern ein. Wenn wir mehr Wäldflächen sich selbst überlassen, helfen wir der Natur und dem Klima. Und damit uns und unseren Kindern. Gesund Wälder sind wichtig für uns alle Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass das Ruhrgebiet heute sehr viel Grün zu bieten hat. …

Urwald im Ruhrgebiet Lesen

Wald RVR Haard Wildnisgebiete

Unsere fünf Punkte für starke Wälder

In der Metropole Ruhr gibt es ausgedehnte Waldflächen, die vor allem für die Naherholung und eine gesunde Umwelt wichtig sind. Wir wollen unsere Wälder in Zeiten von Klimaveränderungen stärken, um unsere Region noch grüner und lebenswerter zu machen. Verantwortlich für große Waldflächen Waldpflege und Forstwirtschaft gehören zu den Kernaufgaben des Regionalverband Ruhr (RVR). Bäume und …

Unsere fünf Punkte für starke Wälder Lesen

IGA 2027 – Auf dem Weg zur grünsten Industrieregion der Welt

Die ersten Überlegungen zur Internationalen Gartenausstellung 2027 gab es im Jahr 2013. Im Frühjahr 2016 hat der RVR die Bewerbung abgegeben, Ende 2016 erhielt das Ruhrgebiet den Zuschlag. Nach Berlin 2017 ist also die Metropole Ruhr der nächste Austragungsort für das grüne Großereignis. Die SPD-Fraktion im RVR hat die Pläne von Anfang an unterstützt. Ein …

IGA 2027 – Auf dem Weg zur grünsten Industrieregion der Welt Lesen

Scroll to Top