RVR

Datengenossenschaften: Ein Weg zu solidarischer Digitalisierung?

Die Digitalisierung hat durch die Corona-Pandemie noch schneller als erwartet Fahrt aufgenommen. Wir sind als Gesellschaft gefordert, sie so zu gestalten, dass sie zu mehr Gerechtigkeit führt und die Demokratie stärkt. Ein Pilotprojekt untersucht, ob Datengenossenschaften einen Beitrag dazu leisten können. Im Zeitalter der Digitalisierung sind Daten ein wertvoller Rohstoff. Wem sollen welche Daten in …

Datengenossenschaften: Ein Weg zu solidarischer Digitalisierung? Lesen

Olympia im Ruhrgebiet klug vorbereiten

Sport verbindet Menschen, Länder und Kontinente. Der Geist der Olympischen Spiele liegt nicht nur im Wettbewerb, sondern gerade auch in der Gemeinschaft, im gemeinsamen Erlebnis. Das IOC hat Australien zum Favoriten für die Spiele 2032 erklärt. Das betrachte ich vor allem als Ansporn, die Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region so überzeugend aufzustellen, dass wir trotzdem gute Chancen …

Olympia im Ruhrgebiet klug vorbereiten Lesen

Schmück-Glock Ruhrparlament Rede

Digitaler Neujahrsempfang

Liebe Leserinnen und Leser, auch 2021 steht unter besonderen Vorzeichen. Aufgrund der Coronaviruspandemie fallen die traditionellen Neujahrsempfänge aus. Stattdessen begrüße ich Sie auf diesem Wege herzlich im neuen Jahr und möchte Ihnen einen Ausblick auf die Arbeit des RVR und der SPD-Fraktion in den kommenden Monaten geben. Nachdem der Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU im …

Digitaler Neujahrsempfang Lesen

Weltoffenheit als Markenzeichen

Zweiter Teil des Interviews mit unserer Fraktionsvorsitzenden Martina Schmück-Glock er Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU ist unterzeichnet, das erstmals direkt gewählte Ruhrparlament hat getagt. Ein auch für den RVR und die SPD-Fraktion besonderes Jahr geht zu Ende. Die Zeichen stehen auf Zukunft. Im zweiten Teil des Interviews mit unserer Fraktionsvorsitzenden Martina Schmück-Glock spricht sie über den erweiterten Ausschuss für Kultur, Sport und …

Weltoffenheit als Markenzeichen Lesen

Unsere Aufgaben für die neue Wahlperiode

Interview mit der Fraktionsvorsitzenden Martina Schmück-Glock (Teil I) Am 13. September wurde das Regionalparlament zum ersten Mal direkt gewählt. Nach erfolgreich abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen findet am kommenden Freitag (11. Dezember) die konstituierende Sitzung des frisch gewählten Ruhrparlaments statt. Beim Blick in den Koalitionsvertrag fallen ein paar Veränderungen ins Auge. Es gibt zwei neue Ausschüsse: „Mobilität“ sowie „Digitalisierung, Bildung und Innovation“. …

Unsere Aufgaben für die neue Wahlperiode Lesen

Koaltionsvertrag Martina Schmück-Glock Frank Baranowski

Gemeinsame Verantwortung, gemeinsamer Gestaltungswille

Die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU über eine Zusammenarbeit im Ruhrparlament sind in dieser Woche zu Ende gegangen. Im Ergebnis haben die Vertreterinnen und Vertreter beider Parteien einen Koalitionsvertrag für eine Zusammenarbeit beim Regionalverband Ruhr (RVR) erarbeitet, der gestern der Presse vorgestellt wurde. Neben Frank Baranowski, dem Vorsitzenden der Ruhr SPD und Martina Schmück-Glock, der …

Gemeinsame Verantwortung, gemeinsamer Gestaltungswille Lesen

RVR Essen Hauptgebäude

Ruhrparlament: Wahlergebnisse und die nächsten Schritte

Mit der Kommunalwahl am Sonntag wurde erstmals auch das Ruhrparlament direkt gewählt. Im Dezember wird es zum ersten Mal zusammenkommen und löst die bisherige Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr ab. Insgesamt gibt es 91 Parlamentarierinnen und Parlamentarier, die RVR-SPD wird mit 29 Sitzen die größte Fraktion im Ruhrparlament stellen.  Wählen stärkt unsere Demokratie Ich danke allen …

Ruhrparlament: Wahlergebnisse und die nächsten Schritte Lesen

Nordsternpark grüne Metropole Ruhr

Zukunftsperspektive Ruhr: Wir sind Wandel

Der Regionalverband Ruhr und die Kommunen arbeiten gut und eng zusammen. Der Blick von oben und die konkrete Umsetzung vor Ort gehören zusammen. Die Revierparks, die IGA 2027, das regionale Radwegenetz und die Kreativquartiere folgen dabei derselben Idee: Wir wollen die grünste Industrieregion der Welt werden und betrachten Wirtschaft, Soziales und Umwelt gemeinsam. In jeder …

Zukunftsperspektive Ruhr: Wir sind Wandel Lesen

RVR Hauptgebäude Essen

Der RVR in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Auch für den RVR steht das Jahr 2020 ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Folgen waren und sind vielfältig. Mitte März wurde das bis dahin normale gesellschaftliche Leben von einem Tag auf den anderen angehalten. Leere Straßen statt Berufsverkehr, Heimarbeit statt Bürozeiten. Keine Treffen und Termine mehr, statt Sitzungen Umstellung auf Videokonferenzen. Keine herzlichen Umarmungen …

Der RVR in Zeiten der Covid-19-Pandemie Lesen

Radmobilität Radschnellweg RS1 Radfahren

Radmobilität Ruhr 2.0

Wir wollen, dass das Radfahren in der Metropole Ruhr zu einer echten Alternative zum Auto wird. Das Fahrrad soll in Zukunft vor allem bei der alltäglichen Mobilität eine größere Rolle spielen, so wie es jetzt schon in der Freizeit oder beim Radtourismus der Fall ist. Bis dahin gibt es noch Einiges zu tun. Ganz oben …

Radmobilität Ruhr 2.0 Lesen

Scroll to Top