Zusammenarbeit bei Flüchtlingsfragen

25. September 2015 Ruhrgebietskommunen setzen sich gemeinsam für mehr Hilfe von Land und Bund ein Zurzeit leben im Ruhrgebiet 42.600 Flüchtlinge. Das sind 43 Prozent der geflüchteten Menschen, die Nordrhein-Westfalen bisher aufgenommen hat. Tendenz weiter steigend. Seit Monaten arbeiten die Kommunen mit Hochdruck daran, Unterbringung, Versorgung und Integration zu gewährleisten. Gemeinsam fordern sie mehr Unterstützung […]